Schweden: Auszeit & Mission

16Oktober
2018

Tillbaka i Slagnäs - und erste Entscheidung!

Nach unserer Reise nach Jokkmokk und Kiruna sind wir nun einige Tage zurück in unserer "Basis" in Slagnäs. Und wir haben uns entschieden, wie es in den nächsten Monaten mit uns in der "Mission Schweden" weitergeht. Inzwischen haben wir den Arbeitsvertrag für einen Saisonjob hier im Hotel des "Testlabors" unterschrieben und werden ab Dezember diesen Jahres bis März 2019 dort arbeiten gehen. Zudem haben wir hier auf dem Camp Slagnäs ein Ferienhaus gemietet, das wir Ende November beziehen und hierher zurückkehren werden. FAZIT: Wir starten mit rund vier Monaten "Probeleben" in Lappland, können den Winter hier genießen und dabei Region und Menschen noch intensiver kennenlernen. laughing Zudem bleibt Zeit und schnelle Reaktion auf Möglichkeiten, hier mit einer Selbständigkeit im Frühjahr zu beginnen. Alles in allem, nach unserer Meinung der perfekte Weg und uns geht es mit der Entscheidung so richtig gut! cool

Nun heißt es, die doch umfangreichen Formalitäten mit dem Skatteverket (schwedisches Finanzamt) etc. zu erledigen ... deshalb bleiben wir noch etwas hier und schaffen die Voraussetzungen für den baldigen Langzeitaufenthalt in Sverige! wink

Etappe: Gibt es nicht - wir bleiben ja noch etwas hier! 

Bilder: Gibt es auch nicht, denn unsere "Basis" hatten wir ja schon mal in Bildern festgehalten.

Außer vielleicht ... Jörg beim Billard am Abend. wink

Profi durch und durch ;)!

Und vielleicht noch unser neues "Zuhause" bis Frühjahr 2019. wink

Unser neues Heim namens Björn.

 

Vi har bestämt oss för det första steget. Det är riktigt bra!